Sie sind hier: Beschattung
German
Donnerstag, 2014-02-13

Beschattung

Die Beschattung gehört mit zu den wichtigsten Komponenten eines Wintergartens.

Idealerweise hat ein Wintergarten eine angenehme Innentemperatur von 20-22 Grad. Gänzlich ohne Sonnenschutz und bei mäßiger Sonneneinstrahlung klettert die Temperatur schnell auf 38 Grad – was schon als unangenehme Hitze empfunden wird. Im Hochsommer kann die Temperatur noch weit höher ansteigen.

Aber nicht nur die Hitze macht Mensch und Pflanze zu schaffen, sondern auch die gesundheitsgefährlichen UV-Strahlen. Diese lassen sich unter anderem durch die Anbringung spezieller Rollläden reduzieren.

Sunshine GmbH Logo

Abminderungsfaktor

Bei der Auswahl der Beschattung sollte der sogenannte Abminderungsfaktor Berücksichtigung finden, mit dem unterschiedliche Sonnenschutzsysteme nach DIN 4108-2 bewertet werden.
Beispiel: Durch ein Fensterglas ohne Sonnenschutz gelangt etwa  80% der auftreffenden Sonnenwärme ins Innere des Raumes. Durch ein Fensterglas mit Sonnenschutz nur etwa 20%.

Sonnenschutz-System Eigenschaften Abminderungsfaktor
Kein Sonnenschutz - 1
Sonnenschutz innen Mit weißer oder reflektierender Oberfläche (z.B. Rollo) 0,75
Sonnenschutz innen Mit helle Farbe oder leicht transparent 0,8
Sonnenschutz innen Mit dunkler Farbe oder stärker transparent 0,9
Sonnenschutz außen Mit verstellbaren Lamellen 0,25
Sonnenschutz außen Leicht transparente Stoffe und Jalousien 0,25
Sonnenschutz außen Fensterläden und Rollläden 0,3
Sonnenschutz außen Vordächer 0,5
Sonnenschutz außen Markisen 0,4 - 0,5
Foto: GLALUM Glas u. Aluminium GmbH
Foto: GLALUM Glas u. Aluminium GmbH
 

Follow Us